Mein Website-Titel
Mein Website-Titel

 Willkommen an der Johannes-Gaiser Realschule!

Nachricht vom Dienstag, den 17. Mai 2022

Neue Regelungen und Informationen für die Zeit bis zu den Pfingstferien

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

endlich eine Schulphase beinahe ohne Corona-Einschränkungen – das genießen wir hier alle sehr! Einige Schulmitglieder haben sich weiterhin für das Tragen von Masken entschieden und das wird kommentarlos akzeptiert. So erleben wir tatsächlich eine Rückkehr in beinahe normale Zeiten.

Einige Anmerkungen zum restlichen Schuljahr möchte ich an dieser Stelle an Sie und euch weitergeben:

Rückkehr zur alten Pausenregelung

Die durch die Corona-Pandemie nötige Trennung der Klassen während der Pausen hat den Lehrerinnen und Lehrern eine große Mehrbelastung im Hinblick auf die Aufsichten abverlangt. Nun werden die „Roten Plätze“ saniert und so ist nach den Pfingstferien ein Aufenthalt in den ausgelagerten Pausenbereichen teilweise gar nicht mehr möglich. Daher kehren wir zu der alten Pausenregelung zurück – alle Schülerinnen und Schüler werden also ab dem 23. 5. 2022 ihre Pause wieder regulär auf dem Schulhof gemeinsam verbringen.

Damit kehren wir auch zur alten Toilettenregelung zurück: In den Pausen ist der Toilettengang nun wieder erlaubt. Liebe Schülerinnen und Schüler, stellt euch also bitte um: Ein Verlassen des Unterrichts ist nun wegen des Toilettengangs wieder eine Ausnahme! Ihr verpasst so auch wichtige Unterrichtszeit.

Vergessene Hausaufgaben und Materialien / Änderungen im Schulmanager

In der letzten Elternbeiratssitzung haben Sie, liebe Eltern, beklagt, dass Sie nicht früh genug darüber informiert werden, ob Ihr Kind die Hausaufgaben erledigt und zuverlässig das Material dabei hat. Darauf reagieren wir nun: Ab dem 23. Mai 2022 wird der Schulmanager so eingestellt, dass ein Vermerk über vergessene Hausaufgaben / Materialien automatisch auch an Sie weitergeleitet wird. (Sie können sich selbst entscheiden, ob Sie mit Hilfe einer Push-Nachricht davon informiert werden oder ob Sie es bevorzugen, selbst in regelmäßigen Abständen diese Informationen abzurufen.) Darüber hinaus haben sich die Kollegen in der letzten GLK darauf geeinigt, dass auch in den einzelnen Fächern Maßnahmen nach zu vielen fehlenden Hausaufgaben ergriffen werden – wie diese aussieht, liegt allerdings in der Entscheidung der Kolleginnen und Kollegen.

Umgang mit dem Logbuch

Da Sie auf diese Weise direkter über die Arbeitsmoral Ihres Kindes informiert werden, entfällt nun die bisher obligatorische Unterschrift im Logbuch.

Das Logbuch wird es im nächsten Schuljahr noch einmal geben – hier ist der Vertrag bereits unterzeichnet. Durch Einführung des Schulmanagers wird es allerdings mehr und mehr unnötig. (Eigentlich auch ein bisschen schade, immerhin lernen die Kinder mit Hilfe des Logbuchs, Termine selbst zu koordinieren…

9-Euro Ticket Juni – August

Auch für Schülerfahrkarten wird es das 9-Euro-Ticket geben. Sie brauchen aber gar nichts zu unternehmen, der Betrag von 9€ wird statt der bisherigen Summe abgebucht. Eltern, die die Karte in den Sommermonaten zurückgegeben haben, empfehlen wir, einfach ein 9Euro-Ticket am Automaten für den Monat zu kaufen.

Busfahrten nach der 5. Stunde nach Mitteltal / Obertal

Die Baustelle in Richtung Mitteltal bereitet uns weiterhin bei der Schülerbeförderung große Probleme. Vor allem nach der 5. Stunde erscheint der Bus (reguläre Ankunftszeit 12:35 Uhr) erst sehr spät, in vielen Fällen allerdings gar nicht. Für euch, liebe Schüler*innen, ist das eine Zumutung, für unsere Aufsichten aber leider auch. Zum einen, weil sie tatsächlich teilweise eine ganze Stunde dort stehen, zum anderen, weil sich viele Schüler an der Bushaltestelle unmöglich aufführen. Daher haben wir folgende Maßnahme überlegt: Für wartende Schüler*innen bieten wir einen Raum im Schulgebäude an, in dem Hausaufgaben gemacht werden können. Dieser Raum wird nicht kontinuierlich, aber in Stichproben beaufsichtigt. Die betreffenden Familien bitten wir um eine Rückmeldung, ob sie diesen Raum für ihr Kind nutzen möchten oder aber erlauben, dass das Kind nach der 5. Stunde das Schulgelände verlassen darf und eigenverantwortlich nach Hause fahren darf. Wir hoffen sehr, dass bei diesem Thema nun in der nächsten Zeit Ruhe einkehrt. Mal sehen…

Änderung der Bushaltestelle Bachweg

Vom Ordnungsamt haben wir die Meldung erhalten, dass am 20. Mai 2022 der Gehweg auf der Bachseite der Freudenstädter Straße wieder uneingeschränkt begehbar sein wird und die Bushaltestelle dann auf den ursprünglichen Platz zurückverlegt wird.

Herzliche Grüße

Karin van Kemenade

Realschulrektorin

Raumaufteilung und Eingänge im SJ21/22
210831Raumaufteilung SJ21_22_web.jpg
JPG-Datei [602.0 KB]
Busverbindungen Schulzentrum
210914Busverbindungen Schulzentrum.pdf
PDF-Dokument [491.5 KB]
Elterninformation zur Alarmstufe und zur PCR-Testung
211117Elternbrief_Alarmstufe und PCR-Tes[...]
PDF-Dokument [209.6 KB]
Förderkonzept der Johannes-Gaiser-Realschule
211021Förderkonzept.pdf
PDF-Dokument [220.1 KB]
Ferienplan 2022/23
201209Ferienplan 2021-2022.pdf
PDF-Dokument [59.5 KB]
Merkblatt "Und was passiert jetzt?" für Schüler
Merkblatt - Und was passiert jetzt.pdf
PDF-Dokument [212.6 KB]

Wir sind...

... im Schuljahr 2020/2021 eine Realschule mitten im Nordschwarzwald mit ca. 370 Schülerinnen und Schülern in 16 Klassen, die von 28 Lehrerinnen und Lehrern betreut werden.

Wir ermöglichen...

... ansprechenden und anspruchsvollen Unterricht mit modernen Unterrichtsmethoden unter Einbeziehung der modernen Medien.

Jeder Schüler und jede Schülerin soll sich bei uns nach seinen / ihren Fähigkeiten und Neigungen entwickeln können. 

Wir bieten jedem Schüler professionelle pädagogische Anleitung auf seinem individuellen Bildungsweg.

Wir fördern...

.... in den Klassen 5 und 6 durch vielfältige Arbeitsformen verantwortungsvolle Schritte zur Selbstständigkeit.

In regelmäßigen Mentorenstunden kann ein Vertrauensverhältnis in Einzelgesprächen zum Klassenlehrer / -lehrerin aufgebaut werden.

Viel Zeit widmen wir der Pflege und dem Aufbau einer guten Klassengemeinschaft. In einer pädagogischen Freizeit werden Regeln eines guten sozialen Miteinanders eingeübt.

Ein intensives Diagnose- und Förderprogramm ermöglicht lese- und rechtschreibschwachen Schülern ein Aufholen in Klasse 5 und 6.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johannes Gaiser Realschule